Wie wir die offene Gesellschaft erhalten wollen

Das Jahr 2017 wird dadurch bestimmt, dass rechtspopulistische Parteien und Gruppierungen den Wahlkampf zur Bundestagswahl im September für fremdenfeindliche und nationalistische Propaganda nutzen werden. Die etablierten Parteien stehen stark unter Druck, es besteht die Gefahr dass sie sich von der AfD in die gleiche Richtung drängen lassen. Ich möchte, dass auch weiterhin die öffentliche Diskussion bestimmt wird durch eine weltoffene und tolerante Einstellung allen Menschen gegenüber, egal woher sie kommen, welche Hautfarbe, welches Geschlecht, welche Religion oder welche Sexualität sie haben. Ich möchte, dass Deutschland auch weiterhin bedrohten Menschen Asyl gewährt und ihnen Sicherheit vor Verfolgung und Lebensgefahr bietet. Dafür setze ich mich ein.